Das China Quad!

 

Was steckt hinter dem Begriff China Quad eigentlich?
 

Chinaquads oder auch Chinaböller hat sich so langsam aber sicher in der Quadszene als übergeordnerter Begriff für Quads aus chinesicher Herstellung herauskristallisiert! Der Begriff steht hauptsächlich für schlechtere Qualität, schlechtere Verarbeitung und billig! Ich persönlich finde es allerdings recht unfair ein komplettes Land für die Fehler vieler deutschen Importeure verantwortlich zu machen. Die "GEIZ IST GEIL" und "Ich bin doch nicht Blöd" Mentalität ist das ausschlaggebende Problem für die Qualität mit der ein Quad hergestellt wird. Kurz und knapp "You get what you pay"! Auch das Problem der mangelnden Ersatzteilversorgung liegt wohl eher nicht an den Chinesen, sondern an denen die keine Ersatzteile mitbestellen!


Die Qualität der China Quads!

Entscheidend für die Qualität ist der Importeur der den chinesischen Hertellern den Auftrag gibt und dessen Interesse etwas zu verbessern. Kein Produkt ist von Anfang an perfekt, es gibt immer Kinderkrankheiten die erst im Laufe der Zeit auftreten und dann verbessert werden müssen. Das gilt auch für Produkte namenhafter Hersteller! Das entscheidende ist der Wille und der Einsatz diese Fehler auszumerzen. Zum Glück gibt es in Deutschland einige Importeure die sich dieser Aufgabe bewusst sind und deren Angebote qualitativ weitaus hochwertiger sind als die einiger Ebay-Anbieter und Möchtegern-Großhändlern! Natürlich ist diese Qualität nicht mit Kawasaki, Yamaha, Suzuki oder anderer namenhafter Hersteller vergleichbar aber die Preis-Leistung die man für sein Geld erhält ist überdurchschnittlich gut!


Zur Ersatzteilversorgung!

Die Ersatzteilversorgung ist auch eine Sache des Importeurs! Viele versuchen schnelles Geld mit billigen Quads aus dem fernen Osten zu machen und ignorieren die Ersatzteile dabei komplett, auch Kundenservice ist bei diesen Importeuren oder deren Zwischenhändlern meist ein Fremdwort! Das Motto lautet "Kaufen" "Verkaufen" und "Neu Firmieren"! Hauptsächlich tritt diese Gattung Importeure oder deren Wiederverkäufer bei Ebay und öffentlichen Kleinanzeigen auf! Unfreundlicher Umgang mit Kunden, patzige Antworten oder ewige Vertröstungsversuche sind nach dem Kauf dann keine Seltenheit.


Was sollte man beim Kauf eines China Quads beachten?

Wie schon beschrieben sollten Sie auf jedenfall die Seriösität eines Verkäufers überprüfen, vor allem wenn deren Endverbraucher-Preise für ein 250cc Quad unter 2000 € liegen oder bei Kinderquads unter 200€.Bei diesen Preisen bleibt für Ersatzteile wahrscheinlich nicht mehr viel übrig! Besonders wenn Sie sich ein Kinderquad kaufen möchte, so sollte man nicht nur nach dem niedrigsten Preis gehen. Auch wenn viele Quads für Kinder gleich aussehen, so sollte der Importeur dahinter und dessen Qualitätskontrollen nicht unterschätzt werden. Wir von QBB-Funsporthandel importieren einen Großteil selbst und halten hier ein Auge auf Qualität und Verarbeitung! Sollen wir auf andere Bezugsquellen in Deutschland zurückgreifen so haben wir bei der Wahl unserer Importeure darauf geachtet das es Sie schon länger als 3 Jahre gibt und Sie uns eine sichere Ersatzteilversorgung Garantieren!

Natürlich ist es von Vorteil, wenn man sich für ein günstigen Chinaböller entscheidet, ein wenig technisches Know-How zu besitzen. Es gibt kein verbreitetes Händlernetzwerk oder Vertragswerkstätte die im Rahmen der Gewährleistung oder Garantie kostenlos Ihr Fahrzeug reparieren. Sie bekommen in den meisten Fällen das jeweilige Ersatzteil geschickt und müssen es selbst einbauen. Wenn man sich ein wenig mit der Technik und dem Aufbau eines Quads beschäftigt hat und auch mit einem Schraubenzieher umzugehen weiß, so ist der Einbau der meisten Ersatzteile eigentlich keine Schwierigkeit mehr. Sollten sie dennoch Probleme mit dem Einbau haben, so stehen wir Ihnen jederzeit zur Verfügung und wir versuchen schnellstmöglich eine Lösung für Ihr Problem zu finden.

Kosten von Meisterbetrieben werden üblicherweise nicht übernommen, da die Gewinnmarge der Chinaquads dieses garnicht zulassen würde.

Daher kommt auch der günstige Preis der China Quads, Sie bezahlen nicht für Namen und auch nicht für den großartigen Service, sondern hauptsächlich nur das Material und die Dienstleistung die dahinter steht . Bei Atv & Quads von namenhaften Herstellern bezahlen Sie zum einen den Namen und zweitens den Service der Vertragswerkstätten, wobei dort auch nicht garantiert ist, das eine Werkstatt in Ihrer Nähe ist.


Was gibt es noch für Unterschiede?

Der größte Unterschied zwischen einem günstigen Chinaquad und dem eines namenhaften Herstellers ist wohl in erster Linie der Preis! Klar, aber irgendwoher muss der Preisunterschied ja kommen! Das mit den Vertragswerkstätten und dem Service haben wir ja bereits erwähnt! Natürlich ist das nicht der einzige Grund der eine solche Preisdifferenz erklärt! Die Qualität, Verarbeitung und die Zusammensetzung der einzelnen Komponenten sind auch ein wichtiger Aspekt. Aus diesem Grund sind die chinesischen Racingquads auch nur für die Strasse geeignet und nicht für den Geländeeinsatz, da sie nicht für solche Belastungen konstruiert sind.


Was sind die häufigsten Mängel?
 

- Die Schweißnähte sind nicht immer die besten, was sich im Laufe der Jahre aber stark gebessert hat.

- schnell auftretender Flugrost (vor allem wenn man keine Garage hat), diesem kann man aber mit verschiedenen Mitteln entgegenwirken.

- Die Reifen sollten nach der Einfahrzeit des Motors (ca. 500 km) durch qualitativ bessere gewechselt werden.

- Ausschlagen der Gelenkköpfe (hängt häufig mit unsausgewuchteten Reifen zusammen)

- Diverse Schraubverbindungen (z.B. am Auspuff) können sich durch die Vibration lösen. In dem Fall können Schraubensicherungslacke helfen.

- Die Tachoanzeige spinnt, kommt zwar eher selten vor aber wenn einfach den Tacho durch einen besseren ersetzen.


Fast allen bekannten Mängeln kann man von Anfang an entgegenwirken. Planen Sie von Anfang an ca. 300-500 € ein um aus Ihrem Chinakracher ein wahres Fun-Mobil zu zaubern. Man darf nur nicht in dem Irrglauben sein, das man für 2.000 oder 3.000 € ein Quad bekommt das von der Qualität, Austattung und dem Fahrverhalten genauso gut ist wie ein Marken-Quad im Wert von 8.000-14.000 €.


Fazit:

Wer ein preiswertes Fahrzeug für den Stadtverkehr, kurze über Landstrecken oder einfach nur als Fun-Mobil sucht, ist mit einem Chinakracher :) bestens bedient! Gerade für Einsteiger welche sich nun Ihr erstes Quad & Atv kaufen oder finanzieren möchten, so ist eine günstige Anschaffung recht sinnvoll da man nicht weiß wie lange oder wieviel Spaß man letztendlich an seinem neuen Hobby wirklich hat. Ein wenig technisches Know-How und die Lust mal selbst Hand anzulegen vorausgesetzt! 

Wir von QBB-Funsporthandel sind ein professioneller Quad Händler und wir stehen Ihne gerne vor dem Kauf mit Rat und Tat zu Seite und helfen auch nach dem Kauf. 

Hier können Sie in unseren Onlineshop günstig ein tolles Quad kaufen oder finanzieren!



Wer jetzt keine Lust auf ein 4-Rädriges Kraftfahrzeug hat, der sollte sich im Zweifelsfall am besten alternativ einen Motorroller oder ein kultiges Skyteam Bike in unserem Onlineshop kaufen!


 

Nach oben